egj

Wenn ich nicht arbeite, atme ich in meiner Freizeit - im Interview mit Mitarbeiter Daniel Wegener

Wie sich auch das Rennpferd durch Kampfgeist und Schnelligkeit auszeichnet, so können wir auch unseren satware AG Mitarbeiter Daniel als bestes Pferd im Stall bezeichnen. Er unterstützt den Bereich Technik und Support kundennah, verlässlich und schnell – wie ein Vollblut auf Langstrecke. Nur zu locken ist er nicht mit Zuckerstückchen oder Äpfeln. Mehr über Daniel Wegener erfahrt Ihr heute im Interview.

Daniel, was sind deine Aufgaben bei satware?
Ich kümmere mich um viele Bereiche im Systemhaus. Es ist einfacher, diese aufzuzählen:
- Kundenbetreuung und Akquise
- Angebotserstellung und Verkauf
- Reparaturen in der Werkstatt
- Netzwerkbetreuung
- NFON Cloud Telefonanlagen

Was gefällt dir besonders an deiner Arbeit, neben gemeinsamen Mittagspausen und dem kreativen Austausch mit Kollegen?
Da ich längere Pausen versuche zu vermeiden, gefällt es mir, wenn mein Arbeitstag mit sinnvollen und ertragreichen Tätigkeiten gefüllt ist. Besonders mag ich Verkaufsgespräche mit Abschluss.

Gibt es ein Aufgabengebiet, welches dir am meisten Spaß macht und wenn ja, welches?
Ich verkaufe gerne und führe diese Arbeiten gerne bis zum Schluss durch. Auch kann die Konzeptionierung und Einrichtung einer NFON Cloud PBX durchaus Freude bereiten.

Was machst du in deiner Freizeit, wenn du mal nicht für satware Verkaufsgespräche führst oder NFON Cloud PBX konzeptionierst und einrichtest?
Ich bin gerne bei meiner Familie und in meinem Garten. Ich esse, trinke, atme, höre Musik, schaue Serien, reite, schwimme oder fahre Fahrrad.

Beschreibe uns deine aktuelle Homeoffice-Situation, bist du eher der Typ Jogginghose und Aperol oder Hemd und 1 Liter Kaffee?
Ich mag Homeoffice nicht, da kann ich nicht produktiv sein. Ich bin gerne in der Werkstatt oder beim Kunden. Homeoffice bedeutet auch immer Homeschooling, diese beiden Sachen können nicht gleichzeitig funktionieren.

Was ist dein Lieblingssnack, der dir durch einen stressigen Tag hilft?
Ich versuche auch Essen zu vermeiden, das macht mich müde. Momentan gerne Obstsalat.

Die aktuelle Pandemielage lehrt Demut, über was bist du besonders happy?
Darüber, dass es uns hier verdammt gut geht.

Was ist dein „geheimes“ Talent, welches dich bei satware zum Sternchen der Abteilung macht?
Naja, da ich fast der Einzige in meiner Abteilung bin, brauche ich das nicht, hehe. Ich habe keine Geheimnisse vor der satware. :D

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.