egj

Kabelsalat – ohne mich! - Im Interview mit Mitarbeiter Achim Wolff

GlücksSpirale, Spiel77, Super6, ein wahrer Jackpot ist unser Mitarbeiter Achim Wolff für die satware AG. Sein technisches Know-how baut nicht auf der Tippspiel-Methode auf, er besticht mit technischem Wissen und steht als Support bei jeglichen technischen Fragen unseren Kunden beratend zur Seite. Er ist der nächste Mitarbeiter aus dem Hause satware AG, den wir Ihnen heute vorstellen.

Achim, was sind deine Aufgaben bei satware?
Betreuung unserer Kunden bei allen Fragen und Problemen rund um Hardware und Software.

Was gefällt dir besonders an deiner Arbeit, neben gemeinsamen Mittagspausen und dem kreativen Austausch mit Kollegen?
Der kollegiale, freundliche Umgang miteinander und die konstruktive Kritik – sowohl positiv als auch negativ – bringt uns alle gemeinsam weiter in Richtung Zukunft.

Gibt es ein Aufgabengebiet, welches dir am meisten Spaß macht und wenn ja, welches?
Sicherheit in der IT, Firewalls und Monitoring.

Was machst du in deiner Freizeit, wenn du dich mal nicht für satware um IT-Sicherheit kümmerst oder Firewalls checkst?
Am eigenen Haus gibt es immer was zu tun, sonst sehe ich mir gerne unser schönes Rheinhessen bei einer Wanderung oder E-Roller-Tour an.

Beschreibe uns deine aktuelle Homeoffice-Situation, bist du eher der Typ Jogginghose und Aperol oder Hemd und 1 Liter Kaffee?
Eine Mischung aus beidem – legere Kleidung, die man auch mal in die Webcam zeigen kann und jede Menge Kaffee darf nicht fehlen. Ich bin aber meist im Store und nur selten im Homeoffice.

Was ist dein Lieblingssnack, der dir durch einen stressigen Tag hilft?
Schokolade geht immer! Nervennahrung aller Couleur passt auch.

Die aktuelle Pandemielage lehrt Demut, über was bist du besonders happy?
Dass ich mir es zu Hause „schön“ machen kann und mein Garten mich auf „Trab“ hält.

Was ist dein „geheimes“ Talent, welches dich bei satware zum Sternchen der Abteilung macht?
Wird nicht verraten, sonst wär’s ja nicht mehr geheim. :-) Wobei: Kabelsalat kann ich nicht ausstehen – da muss ich sofort für Ordnung sorgen. Auch wenn ich sonst nicht gerade die „Ordnung in Person“ bin.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.