egj

Der Ruhepol der satware AG - im Interview mit Mitarbeiterin Elisa Eremita

Wären wir Mitarbeiter*innen von einer renommierten Supermarktkette, gäbe es bei uns sicher auch die*den Mitarbeiter*in des Monats. Wir machen es anders und stellen Ihnen wöchentlich jemanden aus dem Team der satware AG vor. Unsere Elisa Eremita aus der Grafikabteilung hätte bei ihrer kreativen und innovativen Ader definitiv ihr gerahmtes Bild an unserem schwarzen Brett hängen. Und zwar nicht nur, weil sie uns regelmäßig mit pflanzlicher Nervennahrung versorgt, sondern auch unser Allrounder der Grafikabteilung ist.

Elisa, was sind deine Aufgaben bei satware?
Mein Aufgabenbereich in der Grafik ist sehr vielseitig, ich gestalte Drucksachen, erstelle individuelle Layouts für Webdesigns oder entwickle komplette Corporate Designs von Anfang an. Ich übernehme das Projektmanagement und stehe im engen Kontakt mit unseren Kunden. Wenn es darum geht, Fotos bei internen Events zu schießen, in unserem coolen Fotostudio Bilder für unsere Kampagnen oder Shootings mit und beim Kunden zu planen sowie umzusetzen, bin ich die richtige Ansprechpartnerin.

Was gefällt dir besonders an deiner Arbeit, neben gemeinsamen Mittagspausen und dem kreativen Austausch mit Kollegen?
Ich schätze am meisten, dass ich kreativ sein, meine Ideen und Vorschläge einbringen kann und dass wir uns im Team super ergänzen. Die Kollegen tragen einen großen Teil dazu bei. ;-)

Gibt es ein Aufgabengebiet, welches dir am meisten Spaß macht und wenn ja, welches?
Das Fotografieren und Nachbearbeiten der Fotos und Konzepte im Team ausarbeiten.

Was machst du in deiner Freizeit, wenn du mal nicht für satware am Rechner sitzt, Autobeschriftungen anbringst oder hinter der Kamera stehst?
Ich liebe das Reisen (wenn es denn möglich ist ;-) ) und Kochen. Vorrangig interessiere ich mich für die pflanzliche Küche und probiere viel Neues aus, wovon ich meistens total begeistert bin. :D

Beschreibe uns deine aktuelle Homeoffice-Situation, bist du eher der Typ Jogginghose und Aperol oder Bluse und 1 Liter Kaffee?
Hahaha soll man jetzt hier ehrlich antworten? :D Jogginghose oder Leggins trifft es da schon sehr gut. ;-)

Was ist dein Lieblingssnack, der dir durch einen stressigen Tag hilft?
Hmm, gute Frage. Ich würde sagen ein leckerer Powerriegel mit vielen Nüssen und Schoki.

Die aktuelle Pandemielage lehrt Demut, über was bist du besonders happy?
Ich bin besonders dankbar dafür, dass es den wichtigsten Personen in meinem Leben aktuell gut geht.

Was ist dein „geheimes“ Talent, welches dich bei satware zum Sternchen der Abteilung macht?
Ich würde sagen, ich bin der Ruhepol der Abteilung und eine gute Köchin, die gerne Leckereien zum Mittagessen für die Kollegen zum Probieren mitbringt. ;-)

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.